Monats-Archive: März 2017

HSV Jugendvorstandschaft startet gestärkt in das nächste Jahr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des HSV Jugendvorstandes berichtete Jugendleiterin Sophia Bienroth in ihrem Jahresrückblick von den vielen Aktivitäten der Jugendvertreter. Darunter fallen das vom Jugendvorstand angebotene Kinderschminken bei den beiden Flohmärkten der Cheerleader-Abteilung und das Catering beim Kinderferienprogramm der Turn-Abteilung. Hier kamen erstmals die neuen Polos zum Einsatz, auf denen ein eigens angefertigtes Logo des Jugendvorstands gestickt ist.

Außerdem fand ein Fotoshooting statt, bei dem sich die Mitglieder in ihren neuen Polos präsentieren konnten. Die Bilder, die von Michael Oechsler gemacht wurden, möchten sie für Flyer nutzen, mit denen sie die Jugendlichen des HSV über sich und ihre Arbeit informieren.

Auch die Halloweenparty für alle 7- bis 10-jährigen HSV-Mitglieder fand großen Anklang. Sie war wieder sowohl für die Gruselfans als auch für die Veranstalter ein aufregendes und tolles Erlebnis.

Neben dem Bericht des vergangenen Jahres wurden außerdem alle ersten Ämter neu gewählt. Dabei wählten die stimmberechtigten Anwesenden folgende Positionen einstimmig: 1. Jugendleiter: Sophia Bienroth, 1. Kassenwart: Saskia Baumann, 1. Schriftführer: Henrik Gubernatis, Pressewart: Sarah Oechsler, Beisitzer: Marina Kimling, Louisa Braun, Hannes Birk sowie Philipp Bienroth. Als Vertreter der Abteilungen wurden folgende Personen gewählt: Artistik: Carolin Zimmermann und Zyra Tippelt, die gleichzeitig neue Mitglieder des Jugendvorstands sind, Leichtathletik: Kim Hildenbrand und Nele Baumann, Handball: Christian Lützel, Turnen: Sophia Bienroth, Cheerleader: Silvana Stratthaus und Vanessa Karch. 2. Jugendleiterin bleibt Melanie Zahn.

Sophia Bienroth sowie alle Mitglieder des Jugendvorstandes blicken mit großer Zuversicht und Vorfreude auf die bevorstehenden Aktionen im Jahr 2017. Aufgrund der positiven Resonanz wird der Jugendvorstand auch in diesem Jahr nicht nur das Kinderschminken bei den Flohmärkten der Cheerleader anbieten, sondern ebenso die Halloweenparty veranstalten. Des Weiteren ist wieder die Organisation eines Band-Auftritts bei HSV präsentiert geplant, bei dem der Jugendvorstand das Catering für die Abendveranstaltung übernehmen wird.

so